Über den Verein


Der „Biochemischer Gesundheitsverein Groß-Hamburg e.V.“ wurde 1918 in Hamburg gegründet.

Seitdem blickt er auf viele Jahrzehnte aktiven Vereinslebens zurück. Viele unserer Mitglieder sind seit Jahrzehnten dabei und wir wünschen uns natürlich herzlich, dass diese Tradition der biochemischen Vereine noch viele Generationen weitergetragen wird.

Gemeinsam ist allen Mitstreitern ein Interesse an natürlichen und ganzheitlichen Heilverfahren sowie das Bedürfnis, die eigene Gesundheit nicht allein in die Hand von Ärzten und Spezialisten zu legen.
Dieser Trend hat zu unserer großen Freude in den letzten Jahren an Kraft gewonnen.
Die Mitglieder kommen aus allen Berufen und Bereichen der Gesellschaft, so dass sich aus einer gleichen Vision vielseitige Kontakte und ein interessanter Erfahrungsaustausch ergeben.
Verschiedene Mitglieder des Vereins stammen aus Heilberufen. So können Laien hier Informationen und Tipps aus verschiedenen Richtungen zu erhalten.

Wir stehen in der Tradition der „Biochemischen Vereine“. Von diesen gab es zu Beginn des letzten Jahrhunderts etwa 240. Heute gibt es deutschlandweit noch mehr als 70. Das Ziel der Vereine war und ist die Verbreitung und der Erhalt der „biochemischen Heilweise“, die von dem Oldenburger homöopathischen Arzt Dr. Schüßler entwickelt wurde. Die Dachorganisation der biochemischen Vereine ist der „Biochemischer Bund Deutschland“ oder kurz „BBD“ genannt (www.biochemie-net.de).

Die Biochemie nach Dr. Schüßler dürfte, wie kaum eine andere Methode, für die persönliche Behandlung und die der eigenen Familie geeignet sein. Viele unter uns sind seit Jahren und Jahrzehnten Mitglied des Vereins und hatten dadurch die Möglichkeit, ein fundiertes Wissen über die biochemische Heilweise zu erlangen.
Der Vorteil der Biochemie ist durch kaum eine andere naturheilkundliche Methode zu schlagen.
Einerseits ist sie durch die überschaubare Anzahl der verwendeten Mittel übersichtlich, andererseits ist die Fülle der verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten und Vorgehensweisen außerordentlich umfassend.

Vor Jahren wurden die inhaltlichen Schwerpunkte des Hamburger Verein wesentlich erweitert.
Der Verein nennt sich seither nicht nur „Biochemischer Gesundheitsverein Groß-Hamburg e.V.“, sondern trägt den Zusatz “Verein für Naturheilkunde, Gesundheitspflege und Ernährung“.
Seitdem beschränken sich die Vorträge, nicht mehr nur auf die Biochemie nach Schüßler. Es werden Referate über verschiedenste Naturheilverfahren, Behandlungsmethoden, Ernährungsthemen und ganzheitliche Therapieformen gehalten. Das Vortragsangebot umfasst dabei ein weites Spektrum aus verschiedensten ganzheitlichen und naturheilkundlichen Therapierichtungen und Ansätzen.

Wir hoffen, wir konnten Ihr Interesse wecken und laden Sie herzlich ein, an unserem Programm teilzunehmen. Am meisten würden wir uns natürlich wünschen, Sie als Mitglied gewinnen zu können, doch ist die Teilnahme an unseren Veranstaltungen an keine Mitgliedschaft gebunden.

Wir bieten den Vereinsmitgliedern:

  • Monatliche Vorträge und Veranstaltungen zu Gesundheitsthemen, der Biochemie nach Dr. Schüßler und naturheilkundlichen Verfahren und Methoden
  • Information und Unterstützung durch Fachleute und Therapeuten
  • Erfahrungsaustausch unter den Vereinsmitgliedern
  • Regelmäßige Veröffentlichungen und
  • Informationen zu Gesundheitsthemen
  • Literaturhinweise und Buchangebote

Wenn Sie weitere Fragen haben, melden Sie sich bitte beim Vorstand.