Aktuell

Dienstag 19. Februar 2019 – 18:30 Uhr

Gudrun Dara Müller HP
Wie funktioniert Altersvorsorge durch Investitionen in Gesundheit?

Im Hamsterrad bis 70 sich abrackern und dann mit einer mickrigen Rente ins Altersheim gehen? Die junge Generation stellt sich ihr Leben anders vor. Gudrun Dara Müller berichtet, wie es mit ein bisschen Umdenken möglich ist, dass die jugendlichen Träume wahr werden. Sie hat sich den Berufs-wunsch ihrer Jugendtage „Rentner mit Abitur“ wahr gemacht: Die eigene Intelligenz nutzen, um zufrieden, frei und glücklich und finanziell abgesichert das Leben zu genießen und die eigenen Träume wahr zu machen. - Die Mitglieder des Studiennetzwerks zeigen, wie sie dieses Konzept für sich umsetzen.

Dozentin: Gudrun Dara Müller HP, Webseite: http://www.selbstheilungsberatung.de
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag:10 € (7 € für Mitglieder)

Freitag 22. Februar 2019 – 18:00 Uhr

hannah Huber
„Alles, was die gesunde Natur tut, ist göttlich.“ (F. Schiller)

Teil 1: Vom Wirken der Naturgeister – Streifzug durch die geheimnisvolle Werkstatt der Natur (mit Lichtbildern).

Dozentin: Hannah Huber, Webseite: http://www.nachinnengehtderweg.de
Ort: im Vor-Ort-Büro Hansaplatz, Zimmerpforte 8 (U-/S-Bahn Hauptbahnhof)
Beitrag: 5 €

Mo. 04. März 2019 – 18:30 Uhr

Michael Gleitsmann, HP
Dunkelfeld-Diagnostik

Die Dunkelfeld-Diagnostik ist eine spezielle Form der Diagnose, bei der dem Patienten ein kleiner Tropfen Kapillarblut vom Finger entnommen wird. Das Blut kann dann unter einem Dunkelfeld-mikroskop betrachtet werden. Dieses verfügt über einen speziellen Kondensator, der alles, was im Blut vorhanden ist, auch optisch sichtbar macht – und dieses, ohne dass Teilchen, Stoffe, Pilze, Viren etc. überblendet werden oder dass es einer Einfärbung der Zellen bedarf.

Mit dem Dunkelfeldmikroskop sehen wir tatsächlich in den Mikrokosmos des Blutes. So können sonst unsichtbare Phänomene beobachtet werden, die Rückschlüsse auf bevorstehende Erkrankungen, aber auch auf die sich erst in der Zukunft manifestierende Erkrankungstendenzen zulassen.

Dozent: Michael Gleitsmann, HP
Ort und Treffpunkt: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag: 8 €

Marktplatz

Zur Zeit leider keine Angebote

Anmeldung